Kosten

Die Kosten sind von Ihrem Gegner zu tragen. Gegenüber diesem machen wir die gesetzlich anfallenden Gebühren nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) geltend. Da sich Ihr Gegner mit der Zahlung in Verzug befindet, hat er auch die entstehenden Anwalts- und Gerichtskosten zu tragen.

Sollte es dazu kommen, dass diese Gebühren und auch Ihre Forderung nicht beigetrieben werden können, sind wir bereit, für diese Fälle pauschale Gebührenvereinbarungen mit Ihnen zu treffen. Diese verhandeln wir mit Ihnen transparent, bevor wir tätig werden. Sollten Sie diesbezüglich weitere Informationen wünschen, so melden Sie sich bei uns, am einfachsten über unser Opens internal link in current windowKontaktformular.

Wir informieren Sie gerne über den möglichen Ablauf Ihres Falles und entstehende Kosten. Scheuen Sie sich nicht zu fragen.